Kategorie: Physik

Astronomie, Quantentheorie

Gott und die Schwarzen Löcher vom CERN

schwarzes Loch

Was tausende Physiker am CERN, dem größten Hitec-Bauwerk der jüngeren Menschheitsgeschichte, im Halbverborgenen treiben, erscheint Uneingeweihten meist so diffus wie die Befindlichkeit der Teilchen, die man dort wie einzelne Stecknadeln in Millionen Heuhaufen sucht. Es geht um ein besseres Verständnis unserer Welt im Großen wie im Kleinen, um unseren kosmologischen Ursprung und somit die Frage…

Zeit nochmal

Klaus Mainzer Zeit

Das fette Lob für Klaus Mainzers unabgehobenen Gastauftritt in der vordem besprochenen scobel-Sendung gilt nicht uneingeschränkt für das einzige Buch, das ich bisher von ihm gelesen habe: “Zeit. Von der Urzeit zur Computerzeit”. Aus dem Klappentext: “Die Spannbreite des Buches reicht vom Begriff der Zeit im antiken und mittelalterlichen Weltbild, im Weltbild der klassischen Physik,…

Evolution, Information und vernetzte Systeme

Möglicherweise gehören Sie auch noch zu den mittlerweile Belächelten, die glauben, sie seien Herr im eigenen Haus, sprich: Oberstübchen. So ‘ne Art Chef, der sein Denken nach einem Plan, einem festen Algorithmus zu steuern glaubt, tatsächlich aber von seinen Neuronenknechten in jedem Augenblick durch kollektive Verschaltung und Clusterbildung neu zusammengebastelt wird. Und das nicht einmal…

Katzengeplauder für Partylöwen

Wenn Sie bei der nächsten Abendgesellschaft so richtig den intellektuell durchgestylten Partylöwen geben wollen, zaubern Sie doch einfach wieder mal Schrödingers Katze aus dem Karton. Egal ob tot oder lebendig – sie macht sich immer gut, um Ihre Kennerschaft der mystischen Wechselwirkungen der Quantenmechanik und somit Ihren Ruf als Meister des gepflegten Salongesprächs auf dem…

Wo Dinos große Autos fahren

Macht nichts, wenn ihre Bundesliga-Lieblingsmannschaft wieder mal verloren hat; in einem Parallel-Universum ist sie grad Tabellenführer. Und auch ihrer verloren geglaubten amour fou brauchen Sie nicht hinterhertrauern – woanders ist daraus längst eine traumhaft romantische Dauerbeziehung geworden. Dass das ebenso im Bereich des Möglichen liegt wie autofahrende Dinosaurier und alles andere, was den Gesetzen der…

Die rasende Eigenzeit

Zur Zeit läuft im Forum der deutschen “Brights” eine interessante Diskussion im Thread “Empfinden und Physik der Zeit”, in der es natürlich auch um die wissenschaftlichen Aspekte des Themas wie Relativitätstheorie, Gravitation, Atomuhren, GPS etc. geht. Anlass dazu war die (fast) jedermann vertraute, banale Fragestellung, warum sich die eigene Lebenszeit, je älter man wird, zu…

Kosmische Philosophie

Unser philosophisches Bezugssystem hängt ja nicht nur genealogisch von bereits gedachten Konzepten und Ideen ab, sondern auch von dem naturwissenschaftlichen Weltbild, das unser bescheidenes Wissen bisher generieren konnte. Je weiter wir uns dabei vorantasten, desto mehr und größere neue Fragen tauchen in der Unendlichkeit des Alls auf und weder die Relativitätstheorie noch die Quantenmechanik können…