Cassandra Wilson singt Marley, schön & unbekifft

“Emancipate yourselves from mental slavery;

None but ourselves can free our minds.”

(Bob Marley)

Niemand weiß genau, wieviele Coverversionen es von Bob Marleys “Redemption Song” gibt; allein die Liste berühmter Interpreten ist ellenlang. Darunter auch etliche Pop-Adaptionen,  in denen die Songthemen ‘Freiheit’ und ‘Vergänglichkeit’, von jeder Kiffer-Nachdenklichkeit befreit, als billiger Phrasenkitsch in der üblichen computersequenzierten, hitparadenkompatiblen Soft-Schlotze daherkommen.
Dass man diesen einfachen, aber einfach schönen Folksong mit all seiner Melancholie und Gebrochenheit nicht nur am Lagerfeuer, sondern auch im Abendkleid empfindsam interpretieren kann, zeigt hier Cassandra Wilson:

 

(Wenn das Video nicht angezeigt wird, hier klicken!)

wf

image_pdfimage_print

  1 comment for “Cassandra Wilson singt Marley, schön & unbekifft

  1. 7. Februar. 2010 at 19:42

    sehr authentisches Video, schöne Musik. Danke für diesen Post!

Kommentar schreiben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.