Texterl zu ‘Heimat’

Heimat ist immer der Inbegriff des Verlorenen. Es lohnt sich von ihr nur als von einem Mangel zu sprechen, und am besten verstehen sich die Menschen, wenn sie sich alle als Heimatvertriebene anerkennen, davongejagt aus den künstlichen Paradiesen ihrer gehissten Ideale und deklarierten Werte.

Roger Willemsen


Instrumentalmeditation
Johannes Enders– Saxophon
Achim „Wotan“ Juhl – Bass
Werner Friebel – Gitarre, ©

Text, Comments, Download



internes Archiv

201820172016201520142013201220112010200920082007

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

Plugin by Oliver Schlöbe

Von Vollpfosten, Chauvis und tragischen Helden

Nachdem ich mir einige Chauvinismus-Vorwürfe gefallen lassen musste, weils hier eine Rubrik “Weibsbilder” ohne entsprechendes männliches Pendant gibt, hab ich nun zur Klassensubsumierung sämtlicher hier portraitierter Vollpfosten, Dödel, Chauvis und tragischer Helden die zur Strafe mehr als doppelt so stark bestückte Kategorie “Mannsbilder” eingeführt, damit mit dem ironiefreien Geschnatter a Ruah is.
Sollt’ ich den einen oder anderen einschlägigen Beitrag  beim Einsortieren vergessen haben, könnt’s mich ja drauf aufmerksam machen.
Die paar Beiträge, in denen ich mich selber als einer dieser Gruppen zugehörig oute, hab ich dabei allerdings bewusst aussen vor gelassen ;-))

image_pdfimage_print

Kommentar schreiben

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.