Ich facebooke, also bin ich

Sie sind nicht allein, wenn Sie angesichts der zunehmenden Kommunikations-Hoheit der social networks über das real life ein leises Grauen verspüren; Stephanie Cuérel und Josh Schaub haben’s in dem kleinen, natürlich sprachlosen Film “logged in” eingefangen:

 

logged in from josh schaub on Vimeo.

(Wenn das Video nicht angezeigt wird, hier klicken!)

(Passenderweise grad bei “Dressed Like Machines” gefunden, als ich für die “Philosophischen Schnipsel” eine Facebook-Seite erstellt hab ;-)

wf

image_pdfimage_print
Abonnieren
Benachrichtige mich bei

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

3 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

Wie jetzt? Philosophische Schnipsel goes mainstream? Hab das hier bisher eher als Hort des Widerstands gegen die massenmediale Trivialkommunikation empfunden.

So ähnlich ist auch ein netter Text von Nechemia Schusterman betitelt: “Ich bin im Facebook, also bin ich” – man lese selbst mit Schmunzeln:
http://www.de.chabad.org/library/article_cdo/aid/1067857/jewish/Ich-bin-im-Facebook-also-bin-ich.htm