Texterl zum Tage

Wenn auch Kulturen Bewegungen oder Prozesse in einer driftenden Natur sind, dann können sie sich nur erhalten, indem sie ständig ein Veränderungspotential in sich selbst lebendig halten, d.h. ihre interne agonale Komplexität nicht unter ein gewisses Limit drücken.

Michael Hampe




internes Archiv

201820172016201520142013201220112010200920082007

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

Plugin by Oliver Schlöbe

Der Dalai Lama als Schachfigur des CIA im Kalten Krieg?

Die “Süddeutsche Zeitung” und PANORAMA recherchieren das Treiben des CIA in Tibet im Schatten des Heiligen Scheins

Wer bisher den Dalai Lama und die weltweite Schar der Free-Tibet-Freunde kritisierte, handelte sich leicht Ärger ein, galt als China-gesteuert oder zumindest als profilneurotischer Spinner – zu groß schien die Reputation und die Glaubwürdigkeit des tibetischen Religionsoberhaupts und […]

Dan Browns “The Lost Symbol” wird zum Symbol des lost Copyright

Mit einer Schwarmgeschwindigkeit von circa 2 Megabyte pro Sekunde flitzte Dan Browns neuestes Machwerk “The Lost Symbol” in den letzten zwei Tagen durch den Cyberspace und an die Spitze der Charts illegaler Downloads – mit einer schnellen Internetverbindung kann man also in knapp zwei Sekunden den ganzen Buchinhalt auf der eigenen Festplatte haben. Die “Aussaat” […]

Kluges gepflegt-wilder Philo-Film-Garten

“Erlöst die Tatsachen von der menschlichen Gleichgültigkeit.” (Alexander Kluge)

Als subversiver Verwirrstifter hat der Filmemacher und Büchner-Preisträger Alexander Kluge mit seinen Kurz-Kulturmagazinen auf hohem Abstraktionsniveau die Grenzen konventionellen Fernsehens schon öfter gesprengt. Dabei sieht er sich selbst als “kleiner Segler, eingekeilt von den mächtigen Schlachtschiffen der großen Medienkonzerne”.

Doch im Unterschied zu […]