Kategorie: Buddhismus

Siddharta Gautama, Dalai Lama, Theravada, Tibetischer Buddhismus, Karma, Nirvana, Dukkha, Soheit und Anatman

Der ‘Geheime Buddhismus’ Japans

Zu einer exklusiven Ausstellung,  die erstmalig außerhalb Japans eine der größten buddhistischen Kunstsammlungen zeigt, lädt die Bundeskunsthalle Bonn noch bis 24. August. Unter dem Titel “Tempelschätze des heiligen Berges” werden 240 fragile Meisterwerke aus dem Bergkloster Daigo-ji gezeigt, viele aus Holz und Papier, wie etwa Originale von illuminierten Sutren des Shingon-Buddhismus. Der Ausdruck “Geheimer Buddhismus”…

Boshaftes aus dem Zettelkasten

Nachdem dieses Blog nun gerade das erste Jahr seiner “Quengelphase” durchwachsen hat, war es mal Zeit, den zugehörigen Zettelkasten auszumisten und ein paar Krümel des Bodensatzes in das digitale Gedächtnis zu streuseln.  Manche Sprücherl eignen sich vielleicht auch zur Weiterverwendung an Toilettenwänden, in Liebesbriefen und politischen Debatten oder bei Familienfeiern… Wer nicht mit dem Zeitgeist…

Philosophie light fürs Party-Geplauder

Wenn es denn zulässig ist, aus den Bücher-Bestsellerlisten Rückschlüsse auf den geistigen Allgemeinzustand einer Kulturgesellschaft zu ziehen, kommt bei mir mit Blick auf die aktuelle zwar auch keine rechte Freude auf, aber doch ein Hauch von Optimismus. Hat sich doch einer, der eben mal weg war, zwei Jahre mit belanglosem Pilgergeplapper an der Spitze der…

Gott und die Schwarzen Löcher vom CERN

schwarzes Loch

Was tausende Physiker am CERN, dem größten Hitec-Bauwerk der jüngeren Menschheitsgeschichte, im Halbverborgenen treiben, erscheint Uneingeweihten meist so diffus wie die Befindlichkeit der Teilchen, die man dort wie einzelne Stecknadeln in Millionen Heuhaufen sucht. Es geht um ein besseres Verständnis unserer Welt im Großen wie im Kleinen, um unseren kosmologischen Ursprung und somit die Frage…

Sharon Stones konkretes Karma

Sharon Stone

Wie die WELT heute in ihrer Kopfnote unkte, erlägen Hollywoodstars wie Sharon Stone häufig dem Irrtum, sich zu Allem äußern zu müssen, “gern auch frei von jeglichem Sachverstand”. Die Diva hatte in einem Interview vermutet, das Erdbeben in China sei eine Folge des schlechten Karmas, das die chinesische Führung mit ihrer Tibet-Politik erzeugt habe. Daraufhin…

Buddhismus light und wellness-kompatibel

Als ich mich vor ein paar Tagen in unserer behäbig-puppigen Altstadt vorsichtig der ‘Mahnwache für Tibet’ näherte, spürte ich schon von Weitem meinen Makel des Nicht-Weltverbesserers und schaltete mein Denkgetriebe auf Schleichfahrt, um in den Untiefen der zu erwartenden Platitüden nicht anzuschrammen. Nichts gegen Gutmenschen, nicht einmal gegen vielleicht Reinkarnierte, wenn sie denn ihr Metier…

Wo Dinos große Autos fahren

Macht nichts, wenn ihre Bundesliga-Lieblingsmannschaft wieder mal verloren hat; in einem Parallel-Universum ist sie grad Tabellenführer. Und auch ihrer verloren geglaubten amour fou brauchen Sie nicht hinterhertrauern – woanders ist daraus längst eine traumhaft romantische Dauerbeziehung geworden. Dass das ebenso im Bereich des Möglichen liegt wie autofahrende Dinosaurier und alles andere, was den Gesetzen der…

Die rasende Eigenzeit

Zur Zeit läuft im Forum der deutschen “Brights” eine interessante Diskussion im Thread “Empfinden und Physik der Zeit”, in der es natürlich auch um die wissenschaftlichen Aspekte des Themas wie Relativitätstheorie, Gravitation, Atomuhren, GPS etc. geht. Anlass dazu war die (fast) jedermann vertraute, banale Fragestellung, warum sich die eigene Lebenszeit, je älter man wird, zu…

Spieglein, Spieglein an der Wand

weiblicher Narzissmus

Mittlerweile haben sich die meisten Neurowissenschaftler und Philosophen der jahrtausendealten buddhistischen Überzeugung angeschlossen, dass unser “Ich” nur eine Illusion ist, die uns unser Neuronenfeuerwerk mit viel Blendwerk, Rauch und Leid an den Himmel unseres Bewusstseins gaukelt. Aber weil sich offenbar immer mehr Menschen entgegen dieser Einsicht mit einem aufgeblasenen Ego, einer narzisstischen Störung, durch unsere…

War Jesus ein Buddhisten-Schüler?

Fake, Verschwörungstheorie oder Glaubensrevolution? Immer wieder wird an dem Gerücht geköchelt, Jesus von Nazareth sei in der Zeit, in der er in der Bibel keine Erwähnung findet, in Indien und Tibet gewesen. Und auch nach seiner vermeintlichen Kreuzigung im unbewachten Grab aufgewacht und einfach ausgebüchst – zurück in den Goldenen Osten. Viele Freizeitforscher und publicity-beflissenene…

Karma vergessen

volker zotz

Im heutigen Wissens-Glossar der “Süddeutschen Zeitung” zum ‘Theravada-Buddhismus’ wurde beim Versuch, das buddhistische Endziel ‘Nirvana’ zu erklären, das elementar wichtige Wirkungsprinzip des ‘Karma’ nicht einmal erwähnt. Diese endlos vernetzte Weiterwirkung geistig-kreativer Prozesse aus der bedingten Existenz (Anatman) über den Tod hinaus ist eine Grundlage der Nirvana-Vorstellung. ‘Nirvana’ kann nach Gautama nicht nur durch ‘Verwehen’ in…

Birma’s Buddhisten

Der von den westlichen Medien im Zug des allgemeinen Buddhismus-Hype vielbeachtete gewaltfreie Widerstand der birmanischen Mönche gegen die Militärdiktatur kommt beileibe nicht unerwartet, höchstens unerwartet spät. Nach dem gescheiterten Versuch eines ‘buddhistischen Sozialismus’ unter Premier U Nu nach der Unabhängigkeit besann sich der dortige Theravada auf seine frühere Stärke mit Betonung auf die Elemente unmittelbarer…