Kategorie: Neurowissen

Hirnforschung und Neurowissenschaften

Menschliche Evolution

SchíƒÂ¤del-Evolution

Aktuelle Forschungsergebnisse aus Anthropologie und Genetik bringen Bewegung in die auch philosophisch höchst interessante Diskussion, ob und wie schnell Homo sapiens sich noch weiterentwickeln kann. Wie vor kurzem Wissenschaftler der Universität von Salt Lake City durch Analyse der Genome von Menschen unterschiedlicher Volksgruppen herausfanden, haben sich insbesondere in den letzten 5000 Jahren im menschlichen Erbgut…

transzendentes bewusstsein

Zum letzten Blogeintrag über das ‘freundliche Universum’ scheint mir ein hermeneutischer Hinweis nötig, da er neben der möglichen ironischen Lesart einen durchaus ernst gemeinten Gedanken zur Ontologie des Bewusstseins enthält. Nicht zufällig habe ich hinter dem Super-Novae-Foto mit der “Susy-Theorie” einen der vielen naturwissenschaftlichen Ansätze zur Welterklärung, zu einer ToE (“Theorie of Everything”) gelinkt. Der…

Kulturelle Evolution

…war das Thema des gestrigen ‘ZDF-Nachtstudio’, dem man das Prädikat ‘wieder mal was G’scheits’ verleihen kann. Allerdings ist ne Stunde natürlich nichts, um über die ‘Gründe der Menschwerdung’ richtig zu diskutieren und so reichte es halt nur zur weitgehend polarisierungsfreien Vorstellung aktueller Erkenntnisse aus Genetik, Evo-Biologie und Neurowissenschaften nebst dem Versuch, neue, aber höchst interessante…

Kein Gen für Faulheit

Der Philosoph und Naturwissenschaftler Gerald Hüther erläutert im SPIEGEL (Aug. 2007), warum die Hirnforschung Gefühl und Erfahrung unterschätzt. Hier könnt Ihr den kompletten und m.E. sehr aufschlussreichen Artikel lesen und kostenlos als PDF im Original-Zeitungslayout herunterladen. • “Kein Gen für Faulheit” wf  

Was ist der Mensch?

Michael Pauen – Die Entdeckung der Natur des Geistes Wer von der Modernen Philosophie erwartet, dass sie uns (momentan) plausible Sichtweisen für immer komplexer werdende Welt- und Sinnzusammenhänge und somit Modelle des “Mensch-Seins” anbietet, dem liefert dieses Buch Gedankenfutter satt. Die Ergebnisse der Neurobiologie und aktuellen Hirnforschung stellen unser Menschenbild in Frage – die “Seele”…