Schlagwort: Thomas Goschke

Die Macht der Gefühle

Gehirn

Schon die Stoiker wussten, dass der Mensch für dauerhaftes Glück nicht geschaffen ist. Klar, so einen Energiefresser wie Verliebtheit hält das Hirn nicht lang durch, ohne völlig plemplem zu werden und schaltet deshalb rechtzeitig runter in den Sparmodus der Routine. Wodurch werden unsere Gefühle und unsere Entscheidungen bestimmt? Offenbart sich das Wesen des Menschen erst…