Texterl zum Tage


Es gibt das Recht auf freie Meinungsäußerung; von einer Pflicht, auf diese auch einzugehen, ist nichts bekannt.

Wem dieser Blog gefällt…

“Wer ist hier der Chef?” – ein Philo-Bilderlesebuch für jedes Alter

Wunderbar, dass es mittlerweile auch Philosophieunterricht in der Grundschule gibt – allerdings sind das noch seltene Glücksfälle, und so kommen die meisten denk-fürsorglichen Eltern nicht umhin, in dieser Angelegenheit selber Geist anzulegen. Kinder sind ja ohnehin neugierig auf alle existenziellen Fragen, haben Spaß (und manchmal auch Ehrfurcht) bei metaphysischen Spekulationen und können mit ihrer intellektuellen Respektlosigkeit auch schon mal Löcher in die bildungsbewährten Denkmauern der Erwachsenen ballern. Noch besser klappt das, wenn die Atmosphäre dazu passt, und aus eigener Erfahrung kann ich dafür so Sachen wie Zelteln mit Lagerfeuer, ein Hüttenwochenende in den Bergen oder kleine Nachtwanderungen empfehlen; denn im Sterndl-Gucken liegt ja der Anfang aller Philosophie, oder um’s mit dem guten Feuerbach zu sagen: “Der Himmel erinnert den Menschen an seine Bestimmung.”

wer ist hier der chef Ganz so hoch muss man aber gar nicht immer greifen, um mit Kindern zu philosophieren, denn mittlerweile lässt sich in vielen guten Buchhandlungen vergnüglicher und geistreicher Lesestoff für Philosophen jeden Alters finden. Wie etwa die hübsche, kleine Neuerscheinung aus dem Hanser Verlag “Wer ist hier der Chef?”
In dieser poetisch-philosophischen Fabel kommt eine Katze zunächst mit einem angeleinten Hund ins Gespräch und wundert sich, warum dieser scheinbar zufrieden damit ist, so unfrei auf sein Herrchen zu warten. Neugierig geworden macht sie sich auf den Weg und begegnet verschiedenen andern Tieren, der klugen Eule, dem schlauen Fuchs, den frechen Mäusen – und findet bald heraus, dass die alle recht unterschiedliche Vorstellungen von Freiheit und Autonomie haben, dass es verschiedenen Arten von In-der-Welt-sein gibt…


Bemerkenswert ist auch die liebevoll-aufwändige Ausstattung mit Aufklapptechnik, den ausdrucksstarken Illustrationen von Katrien Matthys und das Ganze in einer erstaunlichen Drucktechnik, die alle Bilder und Buchstaben im Dunkeln leuchten lässt wie Sterne – hey Kiddies, da braucht’s zum Lesen keine heimliche Taschenlampe mehr unter der Bettdecke!
Na, wenn das mal nicht Philosophie sinnlich ist…

Bart Moeyaert, Katrin Matthys
“Wer ist hier der Chef?”
Hanser 2011
ISBN-13: 978-3446237896
für jedes Alter

wf

Kommentar schreiben