Note-it zum Wahltag

Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind.
 Bertrand Russell

Wem’s hier gefällt…




internes Archiv

20172016201520142013201220112010200920082007

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

Plugin by Oliver Schlöbe

Die Magie der Shadow Catchers

Shadow Catchers – Camera-less Photography
Eine Gruppenausstellung mit Floris Neusüss

Januskopf von Floris Neusüss

Januskopf von Floris Neusüss

Wer diesen Winter mal nach London kommt und a bisserl Interesse an Fotographie hat, sollte sich die Ausstellung „Shadow Catchers – Camera-less Photography“ nicht entgehen lassen. Zu sehen sind dort zeitgenössiche Fotogramme in weiterentwickelten Techniken der Luminografie, bei der mehr oder weniger transparente Objekte zwischen einen lichtempfindlichen Film, Fotopapier oder einen elektronischen Sensor und eine Lichtquelle gestellt und dann belichtet werden. Die räumliche Ausdehnung der Lichtquelle und der Abstand der Objekte vom Film bestimmen dabei die Konturierung des Schattens. Durch den Einsatz mehrerer Lichtquellen sind ungewöhnliche Effekte möglich. Bereits um 1840 hat der Fotopionier William Henry Fox Talbot erste Fotogramme hergestellt, indem er Schreibpapier mit Kochsalz und Silbernitratlösung tränkte, Gegenstände darauf legte und im Sonnenlicht belichtete.

Shadow Catchers präsentiert nun die Arbeiten von fünf internationalen Künstlern, die sich seit mehr als 20 Jahren der Annahme entgegengestellt haben, dass Fotografie eine Kamera erfordere. Durch das Zusammenspiel von Schatten und lichtempfindlichem Papier oder der chemischen Bearbeitung dessen Oberfläche fangen diese Künstler scheinbar die Präsenz von Objekten, Gestalten oder Licht ein. Die Ergebnisse sind beeindruckende Bilder, die oft surreale oder abstrakte Effekte haben und eine symbolische Wirkung erzeugen.
Ausgestellt werden einzigartige und aufwendig hergestellte Arbeiten von Pierre Cordier, Susan Derges, Adam Fuss, Garry Fabian Miller und dem Deutschen Floris Neusüss.

 

 

Ausstellung
13. Oktober 2010 – 20. Februar 2011
Victoria & Albert Museum, Cromwell Road, London SW7 2RL
Eintritt: £5 (£4 ermäßigt)
Kartenverkauf: +44 844 2091770
bookings.office@vam.ac.uk

wf/ V&A-Museum

Kommentar schreiben