Kategorie: Alle

Kulturphilosophie, Gegenwartsphilosophie, medienkritik, ironie, Wissenschaftsphilosophie, Aphorismen, Naturwissenschaften, Schach, Sport, Musik

Das Meta-Mem

Ah, was für ein tiefes, archaisches Wohlgefühl, abends am Feuer zu sitzen, von den flackerschattenden Flammen und den knisternden Funkenmonaden der biochemischen Banalität deines Daseins entrückt… Ja, am Anfang war das Feuer, erst mit ihm kamen die Götter & die Philosophie, das Singen & Tanzen, Auschwitz & Woodstock, die Liebe & die Atombombe. Und wenn…

Dodo des Monats August

Allmonatlich vergeben die deutschen “Brights” den “Dodo des Monats” an prominente Personen oder Institutionen, die mit esoterischem Schwachsinn, als Ewiggestrige oder Weltanschauungs-Scharlatane mediale Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Diesmal hats die “Engelsflüsterin”, Norwegens Prinzessin Märtha Louise getroffen. Die Laudatio und mehr zu dem Preis, den man übrigens nicht ablehnen kann, gibt’s hier zum Nachlesen… ;-) wf

Nach dem Besuch des Dalai Lama

Die Verwirrung darüber, was man unter “Buddhismus” eigentlich zu verstehen habe, ist seit dem kürzlichen Besuch des Dalai Lama in Deutschland nicht geringer geworden. Eine Differenzierung zwischen der tibetisch-religiösen “Entartung” des ursprünglichen Buddhismus und der eigentlichen, durchwegs agnostischen Lehrmeinung Gautamas (die ich am ehesten als ‘Psychologische Erkenntnistheorie’ bezeichnen möchte) fand in der öffentlichen Rezeotion kaum…

Aus dem Schulunterricht

Stell dir vor, deine Kinder würden im Fach Sozialkunde mit einer Weltanschauung erzogen, in der die schicksalsgegebene Überlegenheit der arischen Rasse und die Vernichtung von Ausländern und Juden gepredigt wird. Nicht einverstanden? Dann stell dir vor, deine Kinder werden in einem anderen Fach mit einer Weltanschauung erzogen, die im Namen irgendwelcher langhaariger, am Himmel schwebender…

Strategien zur Weltverbesserung

Man weiß ja vorher nie, welches Niveau einen im ZDF-“nachtstudio” erwartet, aber heut hat sich das Aufbleiben gelohnt. Zu obigem Thema diskutierte Moderator Volker Panzer mit der Frauenrechtlerin Seyran Ates, dem Soziologen Jean Ziegler, dem Attack-Mitglied (!) Heiner Geißler und dem wie immer gut aufgelegten Philosophen Michael Schmidt-Salomon Gewichtiges wie die strukturelle Gewalt, den gefährlichen…

Kein Gen für Faulheit

Der Philosoph und Naturwissenschaftler Gerald Hüther erläutert im SPIEGEL (Aug. 2007), warum die Hirnforschung Gefühl und Erfahrung unterschätzt. Hier könnt Ihr den kompletten und m.E. sehr aufschlussreichen Artikel lesen und kostenlos als PDF im Original-Zeitungslayout herunterladen. • “Kein Gen für Faulheit” wf  

Leserthemen

Wenn ihr nicht nur zu bereits editierten Themenbereichen, sondern zu eigenen euren “Senf” hier einstellen wollt, benutzt bitte die Kommentar-Funktion in dieser Kategorie “Leserthemen”. Sollten diese allgemein relevant und interessant genug sein, erhalten sie eine eigene Kategorie und eure eingebrachten Beiträge werden als “Headliner” dorthin verschoben. Viel Denk- und Schreibvergnügen! wf

Stoa und Buddhismus

Zur Wikipedia-Diskussion über die “Stoa”: Da wesentliche Elemente der Stoa mit den vorher entwickelten Anschauungen Siddharta Gautamas übereinstimmen (vgl. Epiktet mit dem Pali-Kanon), fehlen in dem Artikel diesbezügliche Hinweise. Zweifellos bestand zu dieser Zeit ein reger kulturell-geistiger Austausch von Nordindien via Persien bis Griechenland (alte Seidenstrasse), nach Alexander d. Gr. war diese Verflechtung noch evidenter…

Was ist der Mensch?

Michael Pauen – Die Entdeckung der Natur des Geistes Wer von der Modernen Philosophie erwartet, dass sie uns (momentan) plausible Sichtweisen für immer komplexer werdende Welt- und Sinnzusammenhänge und somit Modelle des “Mensch-Seins” anbietet, dem liefert dieses Buch Gedankenfutter satt. Die Ergebnisse der Neurobiologie und aktuellen Hirnforschung stellen unser Menschenbild in Frage – die “Seele”…