Monat: Oktober 2010

Halloween in der Höhle des Bergkönigs

Halloween-RíƒÂ¼be

Als liberale Ironikerin seh ich das Halloween-Treiben eher gelassen, es gibt ja schließlich Dümmlicheres, mit dem die Unterhaltungsindustrie auf Taschengeld und Denke unserer Kleinen zugreift. Eigentlich sollte man den Klamauk sogar unterstützen, da doch der ehemalige Bundesvorsitzende der Jungen Union, Philipp Mißfelder, im Feiern von Halloween einen Angriff auf christliche Werte und Traditionen sah und…

GEMA kassiert auch in Kindergärten

Wer sollte schon was dagegen haben, Kinder in ihrer musikalischen Entwicklung frühzeitig und spielerisch zu fördern? Ach, ihr kennt die Antwort schon, es sind die feinen GEMA-Bürokraten, die nun auch die Kindergärten als ausschlachtbare Verwertungsquelle entdeckt haben. Rechnungen über 50 Euro und mehr werden deutschen Kindergärtnerinnen bald öfter in den Hort flattern – für das Kopieren von…

Die Magie der Shadow Catchers

Shadow Catchers – Camera-less Photography Eine Gruppenausstellung mit Floris Neusüss Wer diesen Winter mal nach London kommt und a bisserl Interesse an Fotographie hat, sollte sich die Ausstellung “Shadow Catchers – Camera-less Photography” nicht entgehen lassen. Zu sehen sind dort zeitgenössiche Fotogramme in weiterentwickelten Techniken der Luminografie, bei der mehr oder weniger transparente Objekte zwischen…

Sudoku als Hirngymnastik und Philosophie

Na, wie schaut’s aus, wie wärs bei dem tristen Wetter mit a bisserl Logiktraining, quasi als warm up für komplexere Denkabenteuer? Oder als Vorbeugung gegen Alzheimer, wie Sudoku-Fans ihr unkommunikatives Vor-sich-Hinbrüten gern legitimieren, wenn sie im Café, im Zug oder Flieger beim einsamen Zahlenkramen erwischt werden. Immerhin kann jeder, der ein paar Grundregeln der Logik…

Jazz isn’t dead, but how does it smell?

Von einem Versuch, mit Retro und Erotik den Mainstream-Jazz zu reanimieren Ganz schön gewagt, in Zeiten des allgemeinen Niedergangs der Musikindustrie und der Geschmacks-Zerfrickelung eines zunehmend genre-ungebundenen Auditoriums ein “Non-Profit Jazz Label With a Mission” aufzumachen. Der Chef des neuen kalifornischen Labels Resonance Records (gegründet 2008), George Klabin, ist allerdings ein alter Hase in Sachen…

Schopenhauers buddhistische Roots

Schopenhauer

“Schopenhauer hat die Menschheit mit dem Kainsmal seiner Verachtung gezeichnet, er hat das Ungeheuerlichste an Skeptizismus vollbracht, das jemals unternommen wurde. Er hat mit seinem Hohn alles durchpflügt und alles ausgehöhlt. Und heute noch leben im Geist selbst derer, die ihn schmähen, seine Gedanken fort.” (Guy de Maupassant) Der Mensch hat’s im Allgemeinen nicht so…